Soundsystem

Gruppe Moment, 2021

Bau von 6 Sound-Rucksäcken


Sitz-Pilze

Für Privat, 2021

Pilze aus Beton, wetterfest bemalt


Hetzer

Opernhaus Dortmund, 2021

Mitarbeit plastische Gestaltung Schwanenboot

 

Bühne: Tobias Flemming


Faust

Schauspielhaus Dortmund, 2020

Mitarbeit Herstellung Kostümplastik Fleisch-Flügel aus flexiblen und leichtem Material

 

Kostüm: Alexsandra Tivig

(c) Birgit Hupfeld (letztes Bild)


Herzkammer

Schauspielhaus Dortmund, 2019

Gestaltung Kohleflöz, Holzstellwände mit Schaumstoff sowie Verschiedene Materialimitationen auf Wänden

 

Bühnenbild: Jürgen Lier


Cinderella

KJT Dortmund, 2018

2 Pferdeköpfe, modelliert aus Ton, Formbau und Guss aus PE-Schaum

 

Bühnenbild: Oliver Kostecka


inferno

Ballett Dortmund, 2018

9 lebensgroße Figuren, 3 1/3 aus Styropor, 5 1/2 aus PE-Schaum, sowie Hände, Füße, Köpfe. teilweise Ganzkörperabformungen aus Gips und Silikon

 

Bühnenbild: Frank Fellmann


venus von Willensdorf

Serie von 6 Stück ca. 22 cm hoch, Wetterfest


Das Internat

Schauspiel Dortmund, 2018

Nonnen-Duschen aus Polystyrol geschnitzt

162 - 210 cm Höhe

 

Bühnenbild: Ersan Mondtag

Das Modell

Die Umsetzung



Frau Luna

Opernhaus Dortmund, 2018

Mondkrater/Mondvulkane mit Effekten

Polystyrol kaschiert mit Nessel und Alufolie

80 x 100 und 100 x 110 cm

 

Bühnenbild: Tatjana Ivschina

 


Figurengruppe "Sauna"

25 x 40 cm., Styrpor, Hatoplast, Wetterfest, 2018


Eugen Onegin

Opernhaus Dortmund, 2017

Mitarbeit Herstellung eines bespielbaren Stoppelfeldes und Anordnung von Kunstpflanzen auf Stellwänden

10 x 10 m

 

Bühnenbild: Jens Kilian


Rachmaninow / Tschaikowsky

Opernhaus Dortmund, 2017

3-Punkt gehängte "Bleiguss" Skulptur aus Polystyrol und PU. Armierung aus Holz und verschweißtem Stahl

ca. 4 m Länge

 

Bühnenbild: Frank Fellmann


Der gestiefelte Kater

KJT Dortmund, 2017

Mitarbeit Natursteinimitation als Relief aus Polystyrol

 

Bühnenbild: Oliver Kostecka


Der Spieler

 Staatsoper Wien. 2017

Herstellung 3 Türklinken, 5 m 2,5 m und 2 m

 

Bühnenbild: Roy Spahn

 


Mondpasifal

http://www.festwochen.at/programm/detail/mondparsifal-alpha-1-8-erzmutterz-der-abwehrz/

Wiener Festwochen 2017

 

Herstellung: Schaumstoffimitation & Künstler-Figuren in 3 Größen

Mitarbeit: Oberflächen "Bauschaumoptik"

 

Bühnenbild: Jonathan Meese

 


Birkenwald

Volksoper Wien 2016

Mitarbeit an der Operette "Die Zirkusprinzessin"

 

Bühnenbild: Peter Notz nach einer Idee von Sam Madwar


Jugendstil-Kuppel

Herstellung einer Tiefzieh-Form aus Ton. Nach einem Original von Otto Wagner

Parzifal, Staatsoper Wien 2016

 

Bühnenbild: Alvis Hermanis


Bespielbarer Baum

Staatsoper Wien 2016

Mitarbeit an der Verdi Oper Falstaff

Baum: Styropor, Stoffkaschur, Tiefzieh-Rinde. Kunstlaub.

 

Bühnenbild: Charles Edwards


Herbstlicher Hügel

Staatsoper Wien 2016

Mitarbeit an dem Ballettabend "Balanchine I Liang I Proietto"

 

 Bühnenbild: Leiko Fuseya


Krake

Kostümplastik aus Schaumstoff, nach eigenem Entwurf. 2015. Lachende Kölnarena

 


Gepard

 

Geschnitzt aus Polystyrol, lebensgoß, nach eigenem Entwurf. Materialimitation. 2015


Requisitenbau

 Mitarbeit am Ballett „Schwanensee“, Staatsoper Wien, 2013

Requisitenbau von Kelchen und Zepter

Verwendete Materialien: Styrodur I Plastillin I Latexform I Eukadur-Kunstharz

 

Bühnenbild: Luisa Spintanelli


Widderkopf

73 x 54 x 32 cm. Styropor mit Papierkaschur, bemalt.


Marionette/Gliederpuppe

 

Größe: 37 cm hoch

Körperteile geschnitzt aus Styrodur, Gelenke aus Holz, Metallösen, Leder und Draht.

Kaschiert mit Armierungsspachtel


Dekorationen für "Der Goldene Hahn"

 

 

2014 : Eine Rückwand aus Holz mit Schnitzarbeiten und Profilen aus Polysterol, mit Schlagmetall vergoldet.

5 kleine Häuser aus Polysterol, auf Holzplatten. Fenster und Verzierungen sind teilweise tiefgezogen, teilweise eingeschnitzt.

 

 



Für Bergen, Nasjonale Opera Norwegen

Stück: "Der goldene Hahn"

 

Marc Lamos - Regie

George Souglides - Bühnen- und Kostümbild


 



Phillharmoniker-Ball 2014

2014 - Phillharmoniker-Ball Wien

 

Mitarbeit an der Herstellung der Dekoration: "Die Dame in der Nussschale"

 

Nussschale und Geweih, geschnitzt aus Polysterol, innen Stahlamierung, 3-Punkt-Hängung. Für die Dekoration der "Lounge" im Stile des Künstlers Hans Makart.

 

Ausstattung: Stefan Liewers


Rusalka

2013, Mitarbeit an dem Bühnenbild für "Rusalka", Staatsoper Wien.

Gegossene Polyesterplatten in crushed-ice-look bemaltem Sperrholz und Bäumen.

 

Sven-Eric Bechtolf - Regie

Rolf Glittenberg - Bühnenbild